Sie sind hier: Archiv / Arbeitstagung IKÖ 2013 / Arbeitstagung IKÖ 2013 - Programm

Programm

Hier finden Sie das ausführliche Programm als Word-Datei.

Aufbauend auf der DRK-Konferenz „Interkulturelle Öffnung – konkret!“ im September 2012 in Bayreuth und aus Anlass der Veröffentlichung der ersten Fassung der „Arbeitshilfe Interkulturelle Öffnung im DRK“ wird die „Arbeitstagung Interkulturelle Öffnung im DRK“ weiterführend Methoden und Empfehlungen zur Ausgestaltung von Interkultureller Öffnung und eine Vertiefung der entsprechenden managementorientierten Kompetenzen bieten.

Die Tagung wird mit drei Impulsvorträgen aus den Blickrichtungen von Wissenschaft, Verwaltung und Migrantenorganisationen den fachlichen Stand von IKÖ reflektieren. Dazu werden in Workshops praxisnahe Inputs für ein Fortführen bestehender und zum Initiieren neuer Prozesse von IKÖ in unterschiedlichen Praxisfeldern des DRK gegeben.

Der zweite Tag gibt dem Austausch der Tagungsteilnehmenden zu ihren Arbeitserfahrungen mit IKÖ Raum. Es besteht die Möglichkeit zum fachbezogenen Erfahrungsaustausch und zur Standortbestimmung: „Was haben wir gemeinsam bisher erreicht im DRK? Was hat sich bewährt? Was hat nicht geklappt? Welche Hemmnisse sind aufgetreten?“

Die „Arbeitshilfe Interkulturelle Öffnung“ wird in fünf Facharbeitsgruppen vorgestellt und durch Praxisbeispiele veranschaulicht. Für Führungskräfte gibt es die AG 6. Für Teilnehmende anderer Arbeits- und Aufgabenfelder wird die AG 7 angeboten.